Skip to main content

Schön und Gut

Design aus der Schweiz

Posted by Gestalten—12/2002

Ausstellung 6 21.Dezember 2002 — 27.April 2003 Schön & Gut, Design from Switzerland will continue at Totem Gallery New York, 28th February 2003 Schön & Gut, Design aus der Schweiz Das Gelbe Haus zeigt in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Hochparterre Objekte und Bilder aus den Ateliers von Designerinnen und Designern aus der Schweiz. Neben den Standards aus dem Möbel-, Gerät- und Textildesign sind auch Beiträge zur Buchgestaltung oder zum Industrial Design zusehen. In die Ausstellung integriert sind auch Beiträge von DesignerInnen und Architekten, die in Graubünden arbeiten und leben oder hier aufgewachsen sind. Drei Räume — drei Ansichten eines Themas. Das Erdgeschoss des Gelben Hauses ist dem  «Gedächtnis » gewidmet. Wie ein Tatzelwurm paradieren die Pioniere und Helden des Schweizer Designs des 20. Jahrhunderts. Zu sehen sind Objekte, aber auch Filme. Der  «Tisch der Miniaturen » steht im ersten Stock. Er zeigt, wie die gestalterische und technische Miniaturisierung das Design der Schweiz begleitet. Der  «Tisch der Miniaturen » verneigt sich vor dem Können der Ingenieure und er stellt ihre Entwicklungen ins Licht des Designs. Im Dachgeschoss ist das  «Warenhaus der Lebensstile » eingerichtet. Objekte und Bilder, die unseren Alltag heute prägen. Der Massstab: Was ist der Beitrag des Designers als Autor? Wie finden technische Neuerung und gestalterische Idee zueinander? Vorab junge Labels, Ateliers und Fabriken finden im «Warenhaus der Lebensstile » zusammen. Projektleitung: Luciano Fasciati, Armon Fontana, Chur Idee, Konzept und Auswahl der Objekte und Bilder: Ariana Pradal, Köbi Gantenbein, Hochparterre, Zürich Gestaltung/Einrichtung: Luciano Fasciati, Armon Fontana, Chur Logistik: Unisono Event & Werbung, Zürich  © Hochparterre, Ausstellungstrasse 25, 8005 Zürich DAS GELBE HAUS Hauptstr. 60 CH - Flims Dorf Tel. + 41 (0)81 936 74 14